Archiv der Kategorie: Kanadische Literatur

Wajdi Mouawad: Verbrennungen

In der Notarskanzlei von Hermile Lebel haben sich Jeanne und Simon eingefunden, um der Testamentsverlesung ihrer verstorbenen Mutter Nawal Marwan beizuwohnen. Nawal Marwan hatte viele Jahre in Lebels Kanzlei als Sekretärin gearbeitet. Ihr letzter Wille wird verlesen: „Beerdigen Sie mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kanadische Literatur, Romane & Erzählungen | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Gaétan Soucy: Die Unbefleckte Empfängnis

Ein verheerendes Feuer in der Kneipe Grill aux Alouettes ist Ausgangspunkt der Geschichte, in deren Mittelpunkt Remouald Tremblay, ein hochgewachsener Bankangestellter von dreiunddreißig Jahren, steht. Er kümmert sich um seinen herrischen Vater Séraphon, der im Rollstuhl sitzt und den er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kanadische Literatur, Romane & Erzählungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wirklichkeit und Illusion

Louis Bapaume, Mitte Vierzig, macht sich aus Montreal auf den Weg in das kleine Dorf Saint-Aldor im Norden Kanadas. Eine persönliche Angelegenheit treibt ihn in das Dorf, in dem er vor 20 Jahren Organist und Musiklehrer war. Die Reise verläuft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kanadische Literatur, Romane & Erzählungen | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare